Pellets sind die Alternative

100% ökologisch mit Sonne und Holz

Mit der Kombination einer heizungsunterstützenden Solaranlage und dem Pelletti III Pelletheizkessel bietet Paradigma erstmals ein rundum umweltverträgliches Wärmeversorgungssystem an, und dies mit dem Komfort einer Öl- und Gas-Heizung. Die Solaranlage sorgt dafür, dass im Sommer und auch bei geringem Heizbedarf in den Übergangszeiten der Kessel komplett abgeschaltet bleibt und je nach Auslegung 20-30% Primärenergie zusätzlich eingespart werden kann. Da Öl und Gas in absehbarer Zeit immer knapper und daher teurer werden, sind durch Pelletheizkessel schnell einige Hundert Euro zu sparen. Die etwas höheren Investitionskosten werden durch die Bundesförderung für Biomassenutzung mit einem Zuschuss von 52 Euro je kW nahezu wettgemacht.Wer heute über den Neubau eines Hauses oder über eine Heizungsmodernisierung nachdenkt, sollte das Paradigma Pellet-Heizsystem in seine Planungen einbeziehen.Die fachgerechte Planung und Installation einer Pelletheizanlage unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Normen sollte selbstverständlich durch einen Fachbetrieb erfolgen. Es bietet sich eine unverbindliche Beratung durch einen Fachbetrieb für Pelletheizkessel an, der alle notwendigen Schritte mit der Baufamilie abstimmt und eine individuelle Lösung vorschlägt. In unserer Region sind wir hierfür die Firma, die bereits zahlreiche Anlagen installiert hat und über die nötige Erfahrung verfügt

Pellets sind die Alternative… Damit wird es möglich

CO2-neutral zu Heizen ohne Öl und Gas. Die Pelletstechnik ist in Deutschland noch relativ jung, wird aber in Österreich schon seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Der Brennstoff Pellets ist nicht teurer als Öl oder Gas. Es gibt in der Zwischenzeit ein dichtes Netz mit Brennstofflieferanten. Die Pellets werden genau wie bei Öl aus einem Tankwagen in das Pelletslager eingeblasen. Der Kessel selber läuft vollautomatisch geregelt. Über ein Fördersystem wird der Kessel vollautomatisch mit dem Brennstoff versorgt. Unsere Kessel sind modulieren und selbstreinigend. Sie werden vom Land NRW mit 40% gefördert und eignen sich hervorragen in Kombination mit einer Solaranlage. Bei den Förderanträgen sind wir Ihnen gerne behilflich, denn: